Estimation Meeting

Zweck

  • Für die strategische Planung muss die Größe der Backlog Items feststehen.
  • Das Estimation Meeting ermöglicht dem Team einen Einblick in zukünftige Sprints.
  • Zu große Backlog Items sind nicht verstanden. Sie können in kleinere zerlegt werden.

Was passiert?

Das Team schätzt die nächsten Stories des Product Backlogs. Die Reihenfolge ist durch die Priorisierung vorgegeben.

Voraussetzung

Teilnehmer

Regeln

  • Der Product Owner schätzt nicht!
  • Das Team schätzt!
  • Das Estimation Meeting soll nicht Teil des Sprint Planning Meeting - Part 1 sein!
  • 20 Backlog Items sind nötig für eine gute Schätzung (max 60)

Ablauf (max. 90 Minuten)

Bei 2wöchigen Sprints ist 1 Estimation Meeting pro Woche zu empfehlen.

  • Der Product Owner präsentiert die zu schätzenden Product Backlog Items
  • Das Team schätzt (Planning Poker, Magic Estimation)
  • Zu große Items werden zerlegt und erneut geschätzt
  • Items die noch unklar sind werden identifiziert und im folgenden Estimation Meeting behandelt

Ergebnis

  • Geschätztes Product Backlog
  • kleinere Backlog Items
  • unklare Backlog Items
  • Vorselektion (Wieviel schafft ihr vermutlich im 1. Sprint?) - Estimated Velocity für 1. Sprint gegeben
estimation_meeting.txt · Zuletzt geändert: 2010/03/21 15:18 von admin
 
Falls nicht anders bezeichnet, ist der Inhalt dieses Wikis unter der folgenden Lizenz veröffentlicht: CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 4.0 International
Recent changes RSS feed Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki